Dezember 2016

 

 

November 2016

 

Am Wochenende haben wir uns auf den Weg nach Slowenien auf die

CACIB Show von Sempeter / Vrtojba gemacht. Ein Ausflug der sich gelohnt hat.
Takara holte sich am ersten Tag unter Richter de Mello (PT) das V1/CAC.
Am zweiten Tag unter Richter Stepinski (PL) das V1 CAC / CACIB / BOS
Mit den letzten beiden Punkten hat sie den Slowenischen Champion zugemacht,

und somit ihren 9.Champion Titel geholt.


Wir sind sooo stolz auf die kleine.

 

 

Abends sind wir noch nach Triest (Italien) an die Uferpromenade gefahren.

Wie man an den Bildern unschwer erkennen kann hat es sich wirklich gelohnt!

 

 

Auf dem Nachhauseweg durch Österreich bot sich uns allerdings ein anderes Bild.

 

Zuhause am See.

 

September 2016

 

Ausflug nach San Marino auf die Internationale Hundeausstellung.

Ein wunderschönes sehr warmes und erfolgreiches Wochenende haben wir hier erlebt.

Morgens zur Ausstellung und Mittags an den Strand von Rimini direkt vor der Tür,

an dem übrigens auch Hunde sehr willkommen sind.

 

Takara ist wie immer völlig relaxt und entspannt.

Sie liegt mitten in der Ausstellungshalle und wartet das es in den Ring geht.

 

August 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen der E.L.S.A. Club Show, hatten Takara und Banga im Stadtpark von Bad Soden, ein Fotoshooting mit Monika Pehr.

 

Die Fotos sind so richtig toll geworden, und kamen auch in den Rhodesian Ridgeback Kalender.

Juni 2016

 

Heute kamen die beiden Urkunde von Takaras 7. und 8. Championtitel.

Sie ist einfach die tollste!

 

 

Schweden wir kommen!!!

Unser diesjähriger Urlaub ging nach Schweden. Warum ausgerechnet Schweden?

Na weil dort dieses Jahr der Rodesian Ridgeback World Congress stattfand.

Eine lange und aufregende Reise lag vor uns.

Da Banga ja nun schon in sehr vielen Ländern Europas unterwegs war, und sie im Sommer so gerne am Baggersee liegt, haben wir uns entschieden sie Zuhause bei unserem Vater zu lassen,

und nur mit Takara zu fahren. 

Unser kompletten Reisebericht könnt ihr im Reiter RRWC 2016 nachlesen.

 

 

 

Kurz vor der Fähre von Fehmarn nach Dänemark, hier hatten wir noch schönes Wetter,

das änderte sich allerdings 2 Tage später.

 

 

So ganz geheuer war Takara die Fähre dann doch nicht. Aber alle Menschen und Hunde mußten das Auto verlassen. Da die Fahrt aber nur 30 min ging hatte sie es ja bald hinter sich. Wir waren aber ganz schön überrascht wie viele Hunde sich auf der Fähre befanden. Das kurioseste Bild das sich uns aber bot war das eines Hovawart Besitzers dessen Hund zu ängstlich war um zu laufen, also trug der Herr (schweißgebadet) seinen Hund von unten bis nach ganz oben, auf dem Arm.

Ich denke in dem Moment hätte er sich lieber einen Dackel gewünscht.

 

 

Ganz schön imposannt, die Öresundbrücke.

 

 

Nachdem wir nach der langen Anreise Ersteinmal eine Nacht geschlafen haben ging es am nächsten Tag, nach dem Frühstück an den Strand. Und dort trafen wir zufällig einen anderen RR Züchter mit seinen 3 Mädel´s der aus Holland angereist war. Für Takara war das perfekt, da sie sich mit jedem und allem versteht, gab es überhaupt keine Probleme und alle spielten gemeinsam im Meer.

Unsere kleine hatte solchen Spaß und so konnte sie sich so richtig auspowern.

 

 

Am Nachmittag wahren wir als Gäste des RRWC noch dazu Eingeladen worden an der "Old Town Tour" durch Lund teilzunehmen. Das liesen wir uns natürlich nicht zweimal sagen. Das Wetter spielte super mit, und die Tour war toll geführt und die Altstadt war wirklich traumhaft schön.

 

 

Am Spätnachmittag ging es dann in das Scandic Hotel in dem der Kongress stattfand.

Dort trafen wir dann auch Takara´s "Oma´s", die sichtlich berührt wahren sie zu sehen.

Edyta ihre Züchterin hatte sie zuletzt mit 5 Monaten gesehen, und Barbara die Takara´s Papa und Schwester besitzt, kannte sie ja nur von Bildern und FB.

 

Edyta, Takara und Babara

Auf dem Nachhauseweg in unser Ferienhäuschen,

wurde der super Tag mit einem traumhaft schönen Sonnenuntergang gekrönt.

 

 

Und nach so vielen Eindrücke und Abenteuer viel Takara Zuhause sofort in einen sehr tiefen schlaf.

 

Natürlich nahmen wir an den (im Anschluss des Kongress) statt findenden Ausstellungen teil.

Babara, Profi in Sachen Ausstellung und Zucht lies es sich natürlich nicht nehmen Takara im Ring auszustellen.

Babara mit ihrer liebevollen Art, wusste genau mit Takara umzugehen,

und beide bilden eine Einheit als würden sie es schon seit Jahren machen. 

Danke Monika Pehr für die tollen Aufnahmen.

 

Hurra!!!!!
Takara hat gestern auf der Club E.L.S.A. Ausstellung in Schweitenkirchen,

ihr letztes CAC für den Deutschen Champion VDH geholt.
Und das bei Ridgeback unwürdigem Wetter, denn es hat zum Teil aus Eimern geregnet.

Wir sind so stolz auf die kleine Ratte.

 

 

Mai 2016

 

So ein Sommertag mit nette zwei und vierbeinigen Freunden am See, ist doch einfach herrlich!

 

 

Takara bewacht schonmal den Grill.

 

 

Baggerseefreunde Bowie und Beppo

 

I'm sexy and i know it !!!!

 

Wer hat hier wohl die besseren Zähne?

 

Bowie, Buddy, Banga und Beppo

 

Die Vernarrtheit nach Wasser von den Labradoren, hat sich leider nicht bei meinen RR Mädel´s übertragen.

 

Banga beim relaxen in der Sonne

 

Wie man sieht, Takara fühlt sich Pudel ähhh Ridgeback wohl.

 

April 2016

 

Takara hat alles im Griff

 

Meine beiden hübschen!

 

Januar 2016

 

Spaß am Rheindamm

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kipanga Kiburi